Startseite / Katalog / Freiheitsentziehende Maßnahmen

Freiheitsentziehende Maßnahmen

14,00 

Freiheitsentziehende Maßnahmen berühren die Grundrechte und sollten deshalb möglichst vermieden werden. Welche Möglichkeiten gibt es, ohne die Sicherheit der Menschen aufs Spiel zu setzen?

Direktkauf möglich für 1 bis 49 Produkte. Benötigen Sie mehr? Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Jetzt Angebot anfordern.

Erhältlich als Teil folgender Produkte:

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Freiheitsentziehende Maßnahmen berühren elementar die Grundrechte eines Menschen. Deshalb sollten derartige Maßnahmen möglichst vermieden werden. Das Abwägen der Autonomie gegen die Sicherheit eines Menschen stellt eine ethische Konfliktsituation und eine große Herausforderung der Pflege und Betreuung dar. Zur Vermeidung von freiheitsentziehenden Maßnahmen sind Kreativität und Einfallsreichtum gefragt, da nicht alle Menschen gleich sind und viele verschiedene Reaktionsmuster aufweisen. Dementsprechend gibt es auch viele verschiedene Lösungsmöglichkeiten, um freiheitsentziehende Maßnahmen zu vermeiden. Nur durch behutsames Ausprobieren kann es gelingen, das Richtige für die Einzelnen zu finden. Der Kurs setzt sich aus 3 Modulen zusammen. Am Ende der 3 Kursmodule wird Ihr Wissen anhand eines Abschlusstests überprüft. Es gibt einen Fortbildungspunkt für die „Registrierung beruflich Pflegender“.

Kursdauer

ca. 60 Minuten

Inhalte

  • Grundlagen und rechtliche Aspekte
  • Alternativen zu freiheitsentziehenden Maßnahmen
  • Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen

Lernziele

  • Anhand des Kurses soll den an der Pflege beteiligten Personen bewusst werden, dass freiheitsentziehende Maßnahmen einschneidende Konsequenzen und Risiken für die pflegebedürftigen Menschen bergen, aus denen sich die weitreichenden Anforderungen an den Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen ergeben. Der Blick der an er Pflege beteiligten Personen soll auf die vielfältigen Möglichkeiten zur Vermeidung von freiheitsentziehenden Maßnahmen gerichtet werden. Gleichzeitig soll ihnen bewusst werden, dass es nicht eine richtige Maßnahme gibt sondern, dass mit Hilfe eines Entscheidungsprozess, mit allen an der Pflege beteiligten Personen, eine individuell auf die betroffene Person zugeschnittene Maßnahme gefunden werden muss.

Abschluss

Abschlusstest, RbP, Zertifikat

Format

Audiosequenzen, Interaktive Elemente

Kompatibilität

Desktop, Mobile, Tablet

Sprache

Deutsch

Zielgruppe

Pflegefachkräfte | Pflegehilfskräfte | Pflegeassistenten | Betreuungskräfte § 87b | Alltagsbegleiter

Thema

Patientensicherheit

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Freiheitsentziehende Maßnahmen“

Freiheitsentziehende Maßnahmen
14,00 

Kostenloser Probezugang zum TUTOOLIO Lernmanagementsystem

Warum viel reden? Wir richten Ihnen kostenlos und unverbindlich einen Probezugang zu unserem LMS ein und zeigen Ihnen, wie einfach TUTOOLIO auch in Ihrem Unternehmen funktioniert.

Angebot anfordern

Bei bei der Buchung der Lernplattform für Ihr Unternehmen können Sie von Mengenrabatten profitieren. Bitte tragen Sie ein, wie viele Nutzer Sie für Ihre Lernplattform registrieren möchten. Sie erhalten in Kürze Ihr individuellen Angebot.