Startseite / Katalog / Der Praxisanleiter als Lerncoach

Der Praxisanleiter als Lerncoach

Dieses E-Learning enthält mit einem Selbsteinschätzungsbogen der eigenen Coaching-Kompetenzen und einer Checkliste mit Leitfragen für die Gestaltung des Coaching-Prozesses 2 Instrumente, die Praxisanleitern bei der Findung ihrer Rolle als Coach helfen. Coaching funktioniert jedoch nur, wenn Praxisanleiter und Auszubildende gleichermaßen Verantwortung übernehmen.

Beschreibung

Lerncoaching ist eine pädagogisch-psychologische Beratungsform, mit der Praxisanleiter die Lernprozesse ihrer Auszubildenden auf Augenhöhe begleiten und unterstützen. Dabei geben sie keine Lösungen vor, sondern setzen Impulse, die die Auszubildenden zum Nachdenken über das eigene Lernen anregen (Metakognition). Darüber hinaus helfen sie den Auszubildenden dabei, neue Lernwege zu finden, auszuprobieren und zu evaluieren. Die personenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers ist eine geeignete Form der Kommunikation, diesen Entwicklungsprozess unterstützend zu begleiten. Gerade Praxisanleiter haben sehr gute Möglichkeiten dazu, denn sie stehen in einem kollegialen Verhältnis zu den Auszubildenden und verbringen relativ viel Zeit mit ihnen. Dieses E-Learning enthält mit einem Selbsteinschätzungsbogen der eigenen Coaching-Kompetenzen und einer Checkliste mit Leitfragen für die Gestaltung des Coaching-Prozesses 2 Instrumente, die Praxisanleitern bei der Findung ihrer Rolle als Coach helfen. Coaching funktioniert jedoch nur, wenn Praxisanleiter und Auszubildende gleichermaßen Verantwortung übernehmen.

Kursdauer

ca. 60 Minuten

Inhalte

  • Was ist Lerncoaching
  • Wozu Lerncoaching?
  • Zugrunde liegendes Beratungsverständnis
  • Der Lerncoaching-Prozess
  • Möglichkeiten und Grenzen des Lerncoachings

Teilnahmevoraussetzungen

  • Für diesen Kurs gibt es keine Teilnahmevoraussetzungen.

Lernziele

  • Sie wissen, dass Coaching eine Beratung auf Augenhöhe darstellt
  • Sie sich mit Ihrem persönlichen Beratungsverständnis gegenüber Ihren Auszubildenden auseinander.
  • Sie verinnerlichen die Methode der personenzentrierten Gesprächsführung nach Rogers.
  • Sie prüfen Ihre Coaching-Kompetenzen anhand eines Selbsteinschätzungsbogens.
  • Sie strukturieren Ihre Gespräche mit Auszubildenden nach einem Prozess.
  • Ihnen ist bewusst, dass Lerncoaching viele Möglichkeiten, jedoch auch Grenzen hat.

Referenten

www.wollen-können-tun.de
Barbara Schubert
Diplom Pflege- und Gesundheitswissenschaftlerin, Lerncoach, Physiotherapeutin, selbstständige Autorin, Gutachterin, Dozentin und Trainerin

Abschluss

RbP, Zertifikat

Format

Interaktive Elemente

Kompatibilität

Desktop, Mobile, Tablet

Sprache

Deutsch

Zielgruppe

Praxisanleiter

Thema

Praxisanleitung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Der Praxisanleiter als Lerncoach“

Kostenloser Probezugang zum TUTOOLIO LMS

Angebot anfordern

Bei bei der Buchung der Lernplattform für Ihr Unternehmen können Sie von Mengenrabatten profitieren. Bitte tragen Sie ein, wie viele Nutzer Sie für den Kurs registrieren möchten. Sie erhalten in Kürze Ihr individuellen Angebot.