Startseite / Katalog / Datenschutz-Schulung nach DSG-EKD

Datenschutz-Schulung nach DSG-EKD

14,00 

Der sorgsame Umgang mit persönlichen Daten gemäß den strikten Vorschriften von DSG-EKD und DSGVO ist Voraussetzung für die vertrauensvolle Beziehungen mit Patienten, Klienten und Mitarbeitenden.  

 

Direktkauf möglich für 1 bis 40 Produkte. Benötigen Sie mehr? Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Jetzt Angebot anfordern.

Beschreibung

Der Schutz des Grundrechts auf "informationelle Selbstbestimmung" wird seit dem 25. Mai 2018 in allen EU-Mitgliedsländern durch die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einheitlich und noch strenger als bisher geregelt. Fast zeitgleich trat auch das Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche (DSG-EKD) in Kraft, das sich nah an der DSGVO bewegt und die Datenschutz-Richtlinien für evangelische Einrichtungen vorgibt.  
Der sorgsame Umgang mit persönlichen Daten gemäß den strikten Vorschriften von DSG-EKD und DSGVO ist Voraussetzung für die vertrauensvolle Beziehungen mit Patienten, Klienten und Mitarbeitenden.  

Kursdauer

ca. 45 Minuten

Inhalte

  • Einführung in den Datenschutz
    • Fragen, Anregungen und Beschwerden zum Datenschutz
    • Das Zwei-Schranken-Prinzip
    • Bußgelder und Sanktionen
  • Verarbeitung personenbezogener Daten
    • DSG-EKD im Einklang mit der DSGVO
    • Anwendung und Begriffe
    • Rechtsgrundlagen
    • Weitere Grundsätze der Datenverarbeitung
    • Datenschutzrechte der Patienten, Klienten und Mitarbeitenden
    • Zusammenarbeit mit externen dienstleistenden Unternehmen
  • Datenschutzverletzungen
    • Definition und Praxisbeispiele in Krankenhäusern
    • Meldepflichten

Teilnahmevoraussetzungen

  • Für diesen Kurs gibt es keine Teilnahmevoraussetzungen.

Lernziele

  • Nach Abschluss des Kurses können Sie die Grundlagen des Datenschutzgesetzes wiedergeben.
  • Nach Abschluss des Kurses können Sie Datenschutzverstöße und damit einhergehend Geldbußen vermeiden.
  • Nach Abschluss des Kurses können Sie die aktuellen gesetzlichen Vorschriften zum Umgang mit Patientendaten umsetzen.

Zielsetzung

Der Schutz des Grundrechts auf "informationelle Selbstbestimmung" wird seit dem 25. Mai 2018 in allen EU-Mitgliedsländern durch die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einheitlich und noch strenger als bisher geregelt. Fast zeitgleich trat auch das Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche (DSG-EKD) in Kraft, das sich nah an der DSGVO bewegt und die Datenschutz-Richtlinien für evangelische Einrichtungen vorgibt. Der sorgsame Umgang mit persönlichen Daten gemäß den strikten Vorschriften von DSG-EKD und DSGVO ist Voraussetzung für die vertrauensvolle Beziehungen mit Patienten, Klienten und Mitarbeitenden.  

Abschluss

Abschlusstest, Zertifikat

Format

Interaktive Elemente

Kompatibilität

Desktop, Mobile, Tablet

Sprache

Deutsch

Thema

Pflichtunterweisungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Datenschutz-Schulung nach DSG-EKD“

Datenschutz-Schulung nach DSG-EKD
14,00 

Angebot anfordern

Bei bei der Buchung der Lernplattform für Ihr Unternehmen können Sie von Mengenrabatten profitieren. Bitte tragen Sie ein, wie viele Nutzer Sie für den Kurs registrieren möchten. Sie erhalten in Kürze Ihr individuellen Angebot.

Kostenloser Probezugang zum TUTOOLIO LMS

Angebot anfordern

Bei bei der Buchung der Lernplattform für Ihr Unternehmen können Sie von Mengenrabatten profitieren. Bitte tragen Sie ein, wie viele Nutzer Sie für den Kurs registrieren möchten. Sie erhalten in Kürze Ihr individuellen Angebot.