Startseite / Katalog / Betreuungsrecht

Betreuungsrecht

14,00 

Pflegekräfte/WBL/PDL können erkennen, wann hilfsbedürftige Menschen die Betreuung in Rechtsangelegenheiten benötigen. Doch wie initiieren Sie eine Betreuung?

Direktkauf möglich für 1 bis 49 Produkte. Benötigen Sie mehr? Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Jetzt Angebot anfordern.

Erhältlich als Teil folgender Produkte:

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Das Betreuungsrecht dient dem Schutz und der Unterstützung erwachsener Menschen, die wegen einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ihre Angelegenheiten nur noch teilweise oder gar nicht mehr selbst regeln können. Sie sind auf die Hilfe anderer angewiesen. Bedarf es in diesem Fall der Unterstützung in Rechtsangelegenheiten, wie z. B. der Gesundheits- oder Vermögenssorge, muss das Betreuungsgericht über die Betreuerbestellung entscheiden. Grundsätzlich gilt dabei „Das Wohl des hilfsbedürftigen Menschen steht immer im Vordergrund“. In der Pflege ist man im täglichen Kontakt mit betreuten Menschen, ihren Betreuern oder mit Menschen, die eventuell ihre Angelegenheiten nicht mehr allein bewältigen können. Diese Pflegekräfte/WBL/PDL müssen wissen, wie man eine Betreuung anregt, wie das Verfahren bis zur Entscheidung abläuft und welche Konsequenzen sich aus einer Betreuerbestellung für alle Beteiligten ergeben. Diese E-Learning Einheit richtet sich an alle Pflegekräfte sowie an alle PDL, WBL und Führungspersonen. Der Kursinhalt wird mittels eines Abschlusstests geprüft. Wenn Sie bestanden haben, können Sie sich Ihre Teilnahmebescheinigung ausdrucken.

Es gibt einen Fortbildungspunkt für die „Registrierung beruflich Pflegender“

Kursdauer

ca. 45 Minuten

Inhalte

  • Einführung
  • Voraussetzungen und rechtliche Grundlagen
  • Betreuungsziele
  • Verfahren
  • Stellung Pflichten des gesetzlichen Betreuers
  • Aufgabenkreise
  • Beendigung der Betreuung

Teilnahmevoraussetzungen

  • Für diesen Kurs gibt es keine Teilnahmevoraussetzungen.

Lernziele

  • Ziel des Kurses ist der Erwerb von Kompetenzen und Rechtssicherheit im Umgang mit Betreuern, betreuten Menschen und ihren Angehörigen.

Abschluss

Abschlusstest, RbP, Zertifikat

Format

Audiosequenzen, Interaktive Elemente

Kompatibilität

Desktop, Mobile, Tablet

Sprache

Deutsch

Zielgruppe

Leitungskräfte, Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte

Thema

Medizinrecht, Pflegeexpertise

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Betreuungsrecht“

Betreuungsrecht
Betreuungsrecht
14,00 

Kostenloser Probezugang zum TUTOOLIO Lernmanagementsystem

Warum viel reden? Wir richten Ihnen kostenlos und unverbindlich einen Probezugang zu unserem LMS ein und zeigen Ihnen, wie einfach TUTOOLIO auch in Ihrem Unternehmen funktioniert.

Angebot anfordern

Bei bei der Buchung der Lernplattform für Ihr Unternehmen können Sie von Mengenrabatten profitieren. Bitte tragen Sie ein, wie viele Nutzer Sie für Ihre Lernplattform registrieren möchten. Sie erhalten in Kürze Ihr individuellen Angebot.