Startseite / Katalog / Ernährung bei Durchfallerkrankungen

Ernährung bei Durchfallerkrankungen

In diesem E-Learning für Betreuungskräfte lernen Sie Ernährungsmaßnahmen bei Durchfallerkrankungen Ihrer Patienten, sowie Hintergrundinformationen

Produkt nicht einzeln erhältlich.

Erhältlich als Teil folgender Produkte:

Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Beschreibung

Eine Diarrhö (Durchfall) liegt vor, wenn mehrmals am Tag dünnflüssiger Stuhl in größeren Mengen vom Darm ausgeschieden wird. Die Stuhlabgabe kann akut oder chronisch verlaufen. Chronische Diarrhöen dauern länger als 4 Wochen an. Eine erhöhte Stuhlfrequenz kann durch Infektionen mit Krankheitserregern oder Toxinen hervorgerufen werden. Auch Medikamenten oder Lebensmittelunverträglichkeit und Allergien auf bestimmte Lebensmittel können Durchfälle verursachen. Unterschieden wird zwischen funktioneller und organisch bedingter Diarrhö. Bei organisch bedingten Diarrhöen enthält der Stuhl auch Blut und die Stuhlabgabe kann zu jeder Tageszeit auftreten. Diarrhöen werden auch nach den zugrunde liegenden Erkrankungen eingeteilt: Unterschieden wird zwischen der osmotischen, sekretorischen, exsudativen und hypermotilen Form. Tritt ein Durchfall auf, sind zunächst die Ursachen abzuklären. Da Diarrhöen mit starken Flüssigkeits- und Elektrolytverlusten einhergehen, müssen ausreichend Wasser, Natrium, Kalium und Chlor zugeführt werden. Geeignete Getränke sind Wasser und Tee, geeignete Lebensmittel geriebene Äpfel, Banane, Schleimsuppen, Zwieback und Weißbrot. Zu beachten ist, dass bei älteren Menschen Durchfallerkrankungen einen sehr schweren und lebensbedrohenden Verlauf nehmen können. Dauern die Durchfälle über einen längeren Zeitraum an, kann eine Mangelernährung auftreten. Es gibt einen Fortbildungspunkt für die „Registrierung beruflich Pflegender“, wenn Sie das E-Learning "Ernährung bei Durchfallerkrankungen" abgeschlossen haben.

Kursdauer

ca. 60 Minuten

Inhalte

  • Grundlagen zum Stuhl
  • Definition Diarrhö
  • Ernährungsmaßnahmen
  • Rezepte
  • Fallbeispiele

Teilnahmevoraussetzungen

  • Für diesen Kurs gibt es keine Teilnahmevoraussetzungen.

Lernziele

  • Sie kennen die Merkmale einer Diarrhö
  • Sie wissen, dass Diarrhöen akut oder chronisch verlaufen können
  • Sie sind über die Ursachen einer Diarrhö informiert
  • Sie kennen geeignete und ungeeignete Lebensmittel und Getränke bei einer Diarrhö

Abschluss

RbP, Zertifikat

Format

Interaktive Elemente

Kompatibilität

Desktop, Mobile, Tablet

Sprache

Deutsch

Zielgruppe

Betreuungskräfte § 43b, 53c, Betreuungskräfte § 87b

Thema

Pflegeexpertise

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Ernährung bei Durchfallerkrankungen“

Angebot anfordern

Bei bei der Buchung der Lernplattform für Ihr Unternehmen können Sie von Mengenrabatten profitieren. Bitte tragen Sie ein, wie viele Nutzer Sie für den Kurs registrieren möchten. Sie erhalten in Kürze Ihr individuellen Angebot.